Hallo,

funktionieren die hier angebotenen Matlab Programme auch unter Linux? Wie könnte ich das Programm und die dazugehörigen Cracks unter Linux verwenden? Ist es mit Wine möglich?

Ich arbeite erst seit kurzem unter Ubuntu und überlege komplett zu wechseln, weil die 3D-Beschleunigung mit Virtual Machines nur bedingt funktioniert. Wenn ich hier angebotene Matlab-Versionen unter Linux auch verwenden könnte, müsste überhaupt kein Windows mehr verwenden.

Ich würde mich über Anleitungen und hilfreiche Beiträge freuen.