COME TI AMMAZZO IL BODYGUARD | Video Clip | Spielzeug
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WhatsApp Forensik

  1. #1
    gamekingparlour.com Anwärter
    Registriert seit
    08.11.15
    Beiträge
    1
    Bedankt
    0
    Danke erhalten: 0

    WhatsApp Forensik

    Hallo,
    mein Smartphone wurde von der Polizei einkassiert halt wegen Verdacht einer Straftat. Bezüglich dessen hab ich keine Sorgen. Allerdings machts was anderes, undzwar hab ich vor bereits vor ca 7 Monaten in Whatsapp kritische Text Passagen und Bilder verschickt und erhalten. Die hab ich auch kurz danach gelöscht, bei Whatsapp den Verlauf und Bilder dann auch in der Bilder Galerie gelöscht.

    Hab bei Whatsapp auf der Seite geguckt, scheinbar wird nur für eine Woche lang Backups aufgehoben. Da könnte ich ja glück haben, dass die Sachen überschrieben wurden. Vielleicht hat da jemand von euch Ahnung.

    Weiß da jemand was wie die da vorgehen ob die da noch mehr mögichkeiten haben und ob die dann die 10tausenden Nachrichten einzeln lesen?

    Gruß

  2. #2
    Super Moderator Avatar von King_alt
    Registriert seit
    20.07.14
    Beiträge
    33.405
    Bedankt
    0
    Danke erhalten: 446
    wenn die straftat nicht im zusammenhang damit steht werden sie wohl nicht in der richtung ermitteln. daher erübrigt sich die machbarkeitsfrage.
    wenn der empfänger der nachricht diese gespeichert hat, kann man theoretisch immer alles nachweisen.
    Gruß

  3. #3
    gamekingparlour.com Anwärter
    Registriert seit
    20.06.15
    Beiträge
    4
    Bedankt
    0
    Danke erhalten: 0
    Wenn dich interessiert, wie viel die auslesen können, dann guck mal nach den Tools von MOBILedit:
    * MOBILedit Forensic und MOBILedit Enterprise.

    Und OpenSource:


    Alternativ dazu jedes Datenwiederherstellungstool kann denen die Bilder wiederbringen.
    Dafür gibt es Verschlüsselungen, auch unter Android!

    Für den Windows PC solltest du dir Autopsy angucken, damit können die auch deine SD/XD Karte untersuchen.
    Alle Tools in Autopsy gibts auch für UNIX als Konsollentools.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •